Lena Anderson: Tick-Tack

Auf die schwedische Autorin und Illustratorin Lena Anderson bin ich durch das dicke, fette Empfehlungsbuch „1001 Kinder- und Jugendbücher – Lies uns, bevor Du erwachsen bist!“ aufmerksam geworden, das ich vor ein paar Jahren angeschafft habe und das mich auf so manches richtig schöne Kinder- und Bilderbuch aufmerksam geworden bin. Continue reading Lena Anderson: Tick-Tack

Wir lernen Farben: Zootiere

Ich bin wahrscheinlich selber schuld: Ein Buch über Farben zu kaufen, auf dessen Cover ein lilaner Elefant prangt, klingt im Nachhinein nicht wie die beste Idee des Jahres.

Aber dieses Buch sah so einladend aus! Nicht nur ist besagter Elefant extrem niedlich, aus dem Buchschnitt ragen außerdem bunte Tiere aus Stoff heraus: der Schwanz eines Tigers, der Kopf eines Krokodils, ein Elefantenrüssel und so weiter. Continue reading Wir lernen Farben: Zootiere

Moritz Moppelpo braucht keinen Schnuller mehr – von Hermien Stellmacher

moritz moppelpo coverVon Moritz Moppelpo hatte ich so viel Gutes gehört, dass ich sofort zugeschlagen habe, als mein geliebter Gebrauchtladen um die Ecke zu einem unschlagbaren Preis ein Moppelpo-Buch zum Thema „Schnuller abgewöhnen“ verscherbelt hat.

Moritz Moppelpo ist ein kleiner Hase, der seit seinem ersten Abenteuer 2003 mit den gleichen „Problemchen“ kämpft wie das typische Kleinkind des 21. Jahrhunderts: Die Sache mit dem Töpfchen will gelernt sein, Zähneputzen und Bitte und Danke sagen soll man, vom Alleine-Einschlafen ganz zu schweigen. Und in diesem Band möchte Moritz also seinen Schnuller nicht hergeben. Continue reading Moritz Moppelpo braucht keinen Schnuller mehr – von Hermien Stellmacher

Anarchie im Kinderzimmer: Eins – Zwei – Drei – Tier

Als wir dieses kleine gelbe Pappbilderbuch geschenkt bekommen haben, hat keiner von uns dreien geahnt, dass „Eins – zwei – drei – Tier“ zu einem der wichtigsten Gegenstände in unserem Kinderzimmer, vielleicht sogar im ganzen Haushalt werden sollte. Continue reading Anarchie im Kinderzimmer: Eins – Zwei – Drei – Tier

Ana Weller: Ich bin der kleine Hund

Generationen von Kindern sind mit Ravensburgers charakteristisch hochformatiger „Ich bin das kleine Tier“-Reihe aufgewachsen. Ana Wellers „Ich bin der kleine Hund“ ist der aktuelle Neuzugang der Reihe, erschienen Ende 2015. Und Mutter, Vater und Wicht könnten kaum unterschiedlicher darauf reagieren. Continue reading Ana Weller: Ich bin der kleine Hund

Wer versteckt sich da? Tiere auf dem Bauernhof

Ich weiß nicht, wie oft ich dieses Buch vorgelesen habe. In wechselnden Stimmen – Küken und Kuh dürfen schließlich nicht gleich klingen – und dank Ziege mit anschließenden Halsschmerzen. Der Wicht konnte einfach nicht genug davon kriegen. Dabei war dieses Gucklochbuck ein Zufallskauf.Inline-Bild 1 Continue reading Wer versteckt sich da? Tiere auf dem Bauernhof

Gutenachtgeschichte ab einem Jahr: Schlaf gut, Juli Löwenzahn

Es ist höchste Zeit zum Schlafengehen. Aber Juli hat noch so viel zu tun…

So beginnt das Abendritual von Juli Löwenzahn – einem kleinen Hasen, der mittlerweile zu einer regelrechten kleinen ‚Franchise‘ expandiert ist, inklusive Merchandise. Die ersten Bände mit kleinen Vorlesegeschichten für 3-5jährige sind um 2010 erschienen. Dieses handliche Pappbilderbüchlein ist für die ganz Kleinen gedacht: für 1-3jährige. Solche ‚Nebenprodukte‘ für andere Altersgruppen sind ja gelegentlich ein bisschen lieblos – aber nicht in diesem Fall.
Continue reading Gutenachtgeschichte ab einem Jahr: Schlaf gut, Juli Löwenzahn

Großartige Gute-Nacht-Geschichte: Nur noch kurz die Ohren kraulen?

Was habe ich auch in Buchhandlungen verloren, wenn ich nicht vorhabe, was zu kaufen? Ich müsste doch wissen, dass ich spätestens in der Bilderbuchabteilung einknicke! Diesmal bin ich aber froh, dass ich der Versuchung nicht widerstehen konnte, denn ohne Nur noch kurz die Ohren kraulen?, unseren neuesten Regalzuwachs, geht im Moment niemand mehr freiwillig ins Bett. Continue reading Großartige Gute-Nacht-Geschichte: Nur noch kurz die Ohren kraulen?

Enttäuschung: Der kleine Käfer sucht einen Freund

Die nackten Fakten

Marienkäfer Pünktchen hat niemanden zum Spielen und macht sich auf die Suche nach einem Freund. Er begegnet verschiedenen anderen Insekten und Weichtieren, die alle keine Zeit für ihn haben, bevor es am Ende natürlich doch ein Happy End gibt.

Continue reading Enttäuschung: Der kleine Käfer sucht einen Freund